Home | Datenschutz | Impressum | kontakt@schiller-staffel-lauf.de 

Am 7. Mai 2022 startete der 13. Schiller-Staffel-Lauf!

       "Wer nichts waget, der darf nichts hoffen."
                     Friedrich Schiller

Der Schiller-Staffel-Lauf ist zurück im Mai!


>> Zum Rückblick

Das Organisationsteam des Schiller-Staffel-Lauf




Viele Menschen lieben das Laufen. Andere laufen aus Liebe. Friedrich Schiller gehörte eher zu letzteren. Während seines Aufenthalts bei den Schwestern Charlotte und Caroline von Lengefeld im Sommer 1788 machte er von der Möglichkeit des Wanderns in freier Natur reichlich Gebrauch. Trotz seiner schwachen Lunge eilte er mit heißem Herzen, am Saaleufer entlang, aus Volkstedt kommend, in die Neue Gasse, die heute Schillerstraße heißt. Dort traf er im September 1788, seinen Kollegen Goethe. Der erste engere Kontakt der beiden erfolgte später in Jena. 1799 zog Schiller nach Weimar. Der Schiller-Staffel-Lauf will dem Wirken der Klassiker im Dreieck Rudolstadt-Jena-Weimar Tribut zollen und die Gegend läuferisch erkunden.