Home | Impressum | Datenschutz | kontakt@schiller-staffel-lauf.de 

12. Schiller-Staffel-Lauf auf den 23. Oktober 2021 verschoben

Anfang Februar waren wir motiviert und hoffnungsvoll. Anfang März machte sich Skepsis breit und nun ist es Gewissheit. Unser Schiller-Staffel-Lauf wird am 24. April 2021 leider nicht stattfinden können. Nicht nur die fehlende rechtliche Grundlage für die Durchführung des Laufes ist ein Grund dafür, auch die Gesundheit aller liegt uns natürlich am Herzen. Wir bedanken uns für die bereits erfolgten Anmeldungen und das gemeinsame Warten.

Im Sinne von „aufgeschoben ist nicht aufgehoben“ legen wir den Termin für den diesjährigen Schiller-Staffel-Lauf nun auf den 23. Oktober 2021. Wir werden uns mit den bereits angemeldeten Staffeln in Verbindung setzen.
Auch für diese Lebenslage hält unser Namensgeber etwas bereit:

       "Es kommt der Tag, der alles lösen wird."
                     Friedrich Schiller

In diesem Sinne wünschen wir allen einen gesunden Frühling und Sommer und hoffen, dass wir uns im Herbst unter besseren Bedingungen wiedersehen können.

Das Organisationsteam des Schiller-Staffel-Lauf

Aktuell - Die Ergebnisse und die Fotos sind online!




Start zum Schiller-Staffel-LaufViele Menschen lieben das Laufen. Andere laufen aus Liebe. Friedrich Schiller gehörte eher zu letzteren. Während seines Aufenthalts bei den Schwestern Charlotte und Caroline von Lengefeld im Sommer 1788 machte er von der Möglichkeit des Wanderns in freier Natur reichlich Gebrauch. Trotz seiner schwachen Lunge eilte er mit heißem Herzen, am Saaleufer entlang, aus Volkstedt kommend, in die Neue Gasse, die heute Schillerstraße heißt. Dort traf er im September 1788, seinen Kollegen Goethe. Der erste engere Kontakt der beiden erfolgte später in Jena. 1799 zog Schiller nach Weimar. Der Schiller-Staffel-Lauf will dem Wirken der Klassiker im Dreieck Rudolstadt-Jena-Weimar Tribut zollen und die Gegend läuferisch erkunden.